Bunt wie das Leben: Gottes Team für diese Welt!
Am Sonntag, 4. Juli um 11 Uhr, geht es bunt und sportlich zu unter der Eiche am See:
Der EM-Endspieltag ist zugleich der Auftakt zum Jubiläumsjahr des 100-jährigen Sportvereins Spielvereinigung Möhnesee: die „Alten Herren“ zeigen, was Teamgeist bedeutet.
Die Kommunionkinder feiern gemeinsam dem Abschluss ihres Festjahres und die Regenbogengruppe lädt ein zu einem neuen Durchgang: Glaubensimpulse für Kinder ab 4. Klasse und weiterführender Schulen.
Die Farben des Regenbogens verbinden alle Vielfalt, geben Profil und stiften Einheit. Und sie zeigen immer wieder auf den großen Trainer des Lebens, der das Zeichen für seine Treue zu den Menschen an den Himmel gestellt hat.
Für die musikalische Gestaltung sorgt an diesem Sonntag die Acapella-Gruppe "Annalog" aus Verl.

„Leben im Sterben“ – unter diesem Motto steht die Messe zu Kirche am See, die am 27. Juni 2021 um 11.00 Uhr am Heinrich-Lübke-Haus in Günne gefeiert wird. Während der Messe werden MitarbeiterInnen aus dem Haupt- und Ehrenamt des ambulanten Hospizdienstes Soest einen lebendigen Einblick in ihre Arbeit geben.klBanner HLH02 Der ambulante Hospizdienst Soest bietet seine Unterstützung seit 26 Jahren an. Schwererkrankte Menschen und deren Angehörige erfahren durch die beiden Koordinatorinnen Dorothee Neugebauer und Nicole Hölker und ihr großes Team Ehrenamtlicher ebenso Begleitung wie Trauernde. Hospizarbeit ist Hoffnung im Leben – da sein – aushalten – ein Stück Lebensweg begleiten. Die Kollekte am "Ausgang" soll die Arbeit des Hospizdienstes unterstützen. Kommt und feiert mit!


Musikalisch wird der Gottesdienst begleitet von Gospelchor "Spirit of Music" aus Anröchte!


Bei Regen findet der Gottesdienst in der St. Pankratius Kirche in Körbecke statt!

Weltkirchlich, oekumenisch und weiblich wird der nächste Gottesdienst der Kirche am See am Sonntag, 20. Juni, um 11 Uhr unter der alten Eiche im Freizeitpark in Körbecke.Dabei wird der Weltgebetstag „nachgefeiert“, den die Frauen in aller Welt am ersten März-Freitag begehen. Im Blickpunktsteht dabei der südpazifische Inselstaat Vanuatu: eine Perle Ozeaniens, aber zugleich bedroht von Naturgewalten und den Folgen des Klimawandels. Der Gottesdienst stellt sich daher die Frage: worauf bauen wir?, und bietet als Lebensfundament Glauben, Hoffnung und Liebe an. Die Frauen haben diesen Gottesdienst für alle ökumenisch vorbereitet. Am Ende wird eine Kollekte für das Weltgebetstagsprojekt in Vanuatu erbeten.
Für den Gesang ist ein Mund-/Nasenschutz mitzubringen.

Am längsten Tag des Jahres, der Sonnenwende, lädt die Kirche am See zu einem Abendweg mit Stationen zur Schöpfung, zum Jahreslauf und zum Lebenslauf ein.Windrad unten
Start ist am kommenden Montag, 21. Juni um 19.30 Uhr am Parkplatz am Neuen Friedhof; es geht über Drüggelte und Dreihausen zu den „Möhnewind“-Rädern am Haarweg.
Dort begleiten wir den Sonnenuntergang mit Liedern, Gedanken und Gebeten – es können gerne eigene Lieblingstexte mitgebracht werden. Rückkehr ca 22.30 Uhr. Für die Stationen mit Gesang ist ein Mund-/Nasenschutz mitzubringen.

3 Wege - der Diözesaner Weg 2030+ in unserem Erzbistum Paderborn, der deutsche Synodaler Weg  und der weltweite Synodale Prozess- haben ein gemeinsames Ziel: Das Reich Gottes wachsen lassen.
Zelebrant des Gottesdienstes am Sonntag, 13.06.2021 um 11 Uhr am Heinrich-Lübke-Haus in Günne ist Msgr. Dr. Michael Bredeck.
Musikalisch wird dieser Gottesdienst von der Gruppe Yanomami aus Hamm mitgestaltet.
Herzliche Einladung!
Flyer 2021 06 06 20 08 46

Kirche am See, am Sonntag, den 06.06. um 11 Uhr unter der Eiche am See!

Hebammen schildern „den Weg ins Leben“, und wie sie ihn begleiten.
In der Zeit der Schwangerschaft erleben werdende Eltern besondere Momente intensiven Glücks, unbändiger Freude, manchmal aber auch Sorgen und Ängste.
Ganz nah dabei sind Hebammen; einige schildern im Gottesdienst die Erfahrungen des beginnenden Lebens. Wir laden Sie ein, mit Ihren Hoffnungen und Wünschen für Ihr ungeborenes Kind, als Mutter oder Vater, als ganze Familie oder als Großeltern einen besonderen Gottesdienst zu feiern.
Kommen Sie allein oder als Familie mit Ihrer Freude und Ihren Sorgen, mit allen Hoffnungen und Träumen für das ungeborene Kind, und lassen Sie sich und dem Kind in dieser besonderen Lebensphase den Segen Gottes zusprechen. Wie üblich, wird der Gottesdienst von neuen geistlichen Liedern bereichert.
Alle Kinder Gottes tragen sein Leuchten in sich und sind herzlich zur Mitfeier willkommen!
Sollte es am Sonntag regnen findet der Gottesdienst in der St. Elisabeth Kirche in Wamel statt. Dieses wird kurzfristig auch hier auf der Website bekannt gegeben.

"Familien-Bande" - warum uns Familie so wichtig ist...

zu diesem Thema feiern wir am Sonntag, 23.05.2021 um 11 Uhr den Gottesdienst auf der Wiese vor dem Heinrich-Lübke-Haus.
Vorbereitet und mitgestaltet wird dieser Gottesdienst vom Team des Heinrich-Lübke-Hauses.
Die musikalische Gestaltung übernimmt die Schola von Heilig Kreuz Soest.

Familien sind vielfältig und bunt, und manchmal auch recht turbulent.
Auch in der Familie Jesu ging es manchmal recht spannend zu .
Daran orientiert sich der Gottesdienst, den das HLH-Team vorbereitet hat;


Nach dem Gottesdienst bietet die Eine - Welt - Gruppe Günne wieder fairgehandelte und kreative Produkte vor Ort zum Verkauf an.
Herzliche Einladung!