Am Pfingstmontag, 20. Mai 2024 um 10:30 Uhr findet traditionell ein ökumenischer Gottesdienst in Völlinghausen statt:

Bei günstiger Witterung im Freien vor der Senioren-Residenz, bei ungünstiger Witterung in der ev. Heilig-Geist-Kirche.

Das Thema lautet: „Kleines Senfkorn Hoffnung, mir umsonst geschenkt…“.

Es erinnert daran, dass das Pfingstfest 50 Tage nach Ostern gleichsam der Geburtstag der Kirche ist und  im Judentum ursprünglich  ein Erntedankfest war.

Jede Christin und jeder Christ ist durch die Taufe kraft des Heiligen Geistes berufen, mitzuwirken am Aufbau einer lebendigen Gemeinde.

Aus kleinen Anfängen kann so – mit Gottes Hilfe -  Großes werden, damals wie heute.

Die Leitung des Gottesdienstes haben Prädikant Emanuel Behnert, Bad Sassendorf,  und Gemeindereferent Michael Klagges, Möhnesee, inne.

Für die musikalische Gestaltung hat sich spontan eine Gruppe aus beiden Kirchengemeinden am Möhnesee zusammengefunden.

Social Share: